Dorsch Gruppe
 
Infrastruktur- und Materialflusskonzept Konversion Flugplatz Gütersloh

Infrastruktur- und Materialflusskonzept Konversion Flugplatz Gütersloh

Die spiekermann ingenieure gmbh ist mit der Erstellung eines Infrastruktur- und Materialflusskonzepts im Rahmen der Konversion des Flugplatz Gütersloh beauftragt worden. Das mit dem Abzug der britischen Streitkräfte im Jahr 2020 leerstehende ca. 365 ha große Areal soll zu einem zukunftsfähigen Gewerbe- und Industriestandort mit ca. 120 ha Fläche entwickelt werden. Der übrige Teilbereich soll als Freiraum weiterentwickelt und weitestgehend für Naturschutzzwecke gesichert und erklärt werden. Wie schon das kürzlich beauftragte Entwässerungskonzept für das RAW-Gelände in Berlin, wird auch dieses neue Projekt durch die Abteilungen Wasserwirtschaft und Unweltdienste gemeinsam bearbeitet.