Spiekermann is a brand of the group

NET Engineering International

Find out more

 
Unsere Jubiläen machen vor Corona nicht halt – die nächsten 30 Jahre!

Unsere Jubiläen machen vor Corona nicht halt – die nächsten 30 Jahre!

Herzlichen Glückwunsch und auf in die nächsten 30 Jahre, lieber Dietmar! Das war auch im Quarantini letzten Donnerstag Teil der guten Wünsche zum 30 jährigen Firmenjubiläum bei Spiekermann! („Die nächsten 30 Jahre“ passt aber auch dazu, dass wir gerade noch Anke Berndgen zur gleichen Anzahl an Jahren gratulieren durften.)

Der studierte Ingenieurgeologe Dietmar Peiffer hat also ebenfalls 1990 als Ingenieur im Bereich Umweltdienstleistungen bei Spiekermann begonnen. In diesen 30 Jahren hat er einige spannende Projekte zu seinem Schwerpunkthema Altlastensanierung betreut. Seine Bandbreite an Leistungen konnte sich über die drei Jahrzehnte natürlich entwickeln: Sanierungsbetreuung, Bau- und Projektmanagement oder Kostencontrolling bis hin zu Vorlesungen an der Technischen Universität Dresden im Masterstudiengang Abfallwirtschaft und Altlasten (Modul „Angewandte Grundwasser- und Bodensanierung“) gehören unter anderem zu seinem Repertoire. Sein Engagement an der TU Dresden führt ihn zurück zu den Anfängen seines Berufslebens: er startete 1982 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Lagerstättenkunde der RWTH Aachen. Die Weitergabe seines Wissens und seiner Erfahrung macht ihm immer noch sehr viel Spaß – selbstverständlich auch mit den Kolleginnen und Kollegen in den Spiekermann Projekten!

Nochmals: Danke und Herzlichen Glückwunsch, Dietmar Peiffer!

Das Foto zeigt auch diesmal wegen Corona einen sehr kleinen Kreis der Gratulanten und den Jubilar mit Mundschutz im Dresdener Büro – die richtige Feier mit Kolleginnen und Kollegen wird auf jeden Fall nachgeholt!