CargoBeamer Terminal

Aktuelle News - CargoBeamer Terminal - Spiekermann GmbH Consulting Engineers

CargoBeamer Terminal

Mitte Februar begann für die Spiekermann GmbH ein spannendes Projekt: in Berlin fand das erste Treffen für die Planung eines CargoBeamer Moduls mit je zwei Verladespuren, Schallschutzwänden und Entwässerung für die Verkehrsanlagen statt.

Ein sehr gut gemachtes Video, was ein CargoBeamer Modul ist, finden Sie hier: https://www.cargobeamer.com/CargoBeamer-Video-2016-852477.mp4

In den Leistungen der Spiekermann sind Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, Verkehrsanlagen und der Hochbau mit TGA sowie Oberleitung und Stromversorgung enthalten. Von der CargoBeamer AG, Leipzig, wurde eine kombinierte Entwurfs- und Genehmigungsplanung beauftragt, um Doppelplanung und Zeitverluste zu vermeiden. Das Projektteam muss mit einer insgesamt sehr kurzen Planungszeit umgehen. Die Planungen der Lph 2 starten aktuell erstmal mit Ausrüstungsgewerken. Projektende soll 2021 sein. Die Baukosten wurden auf Basis eines Vorentwurfes vom September 2017 auf ca. 20 – 30 Mio. EUR Baukosten veranschlagt.

Die CargoBeamer AG entwickelt, organisiert und vermarktet Transportleistungen. Ihre Leistungen richten sich an Logistiker, Speditionen und Transportunternehmen in ganz Europa. Mehr Informationen auf https://www.cargobeamer.com.

 

https://www.cargobeamer.com/


Top