Sanierung Vorfelder und Rollwege

Weitere Flughafenprojekte in Bulgarien erfolgreich abgeschlossen!

Nachdem im vergangenen Jahr 2014 die Abteilung Flughäfen schon eine Machbarkeitsstudie zur Sanierung der Start-/Landebahn am Flughafen in Burgas (Bulgarien) an die Fraport Twinstar Airport Management AD übergeben konnte, folgte eine zeitnahe Beauftragung zur Erstellung weiterer Machbarkeitsstudien zur Sanierung der Vorfelder und Rollwege sowie der kompletten elektrischen Anlagen an den Flughäfen in Burgas und Varna (Bulgarien). Die Machbarkeitsstudien umfassen neben der Beurteilung des allgemeinen Zustandes der Flugbetriebsflächen und der elektrischen Systeme mehrere Sanierungsvarianten inklusive zeitlicher Ablaufpläne sowie Grobkostenschätzungen. Die schrittweise Sanierung wird derzeit durchgeführt und umfasst in einem ersten Schritt an beiden Flughäfen jeweils die Komplettsanierungen der Rollwege A, der Anflugbefeuerungen sowie der Transformatorenhäuser. Die Abteilung Flughäfen steht weiterhin im engen Kontakt mit dem Auftraggeber und ist in Form eines fortlaufenden Beratervertrages in die einzelnen Sanierungsschritte eingebunden.