News - Klimaeffiziente Betriebsstätte - Spiekermann GmbH Consulting Engineers

Klimaeffiziente Betriebsstätte Hannover

Gemeinsam mit unserem Kunden dem Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) freuen wir uns über die nun bewilligte Projektförderung für den geplanten Neubau einer „Klimaeffizienten Betriebsstätte“.

Im Rahmen der Förderung von „Leuchtturmprojekten“ unterstützt die Region Hannover „innovative, ressourcenschonende, vorbildliche und emissionsarme Klimaschutzprojekte“. Förderfähige Projekte müssen die Ziele des „Masterplans Stadt und Region Hannover – 100% für den Klimaschutz“ unterstützen. (Weiterführende Informationen zum Masterplan gibt es unter www.klimaschutz2050.de.)

Spiekermann plant seit 2016 im Auftrag der aha den Neubau einer Betriebsstätte für die Stadtreinigung und den Winterdienst in der Hannoveraner Innenstadt. Auf dem Gelände des ehemaligen Hauptgüterbahnhofs werden die bisherigen Betriebsstätten City und Nordstadt räumlich zusammengelegt. Rund 150 Mitarbeiter und 100 Dienstfahrzeuge wollen in den neuen Gebäuden untergebracht werden. So entstehen auf dem ca. 13.500 m² großen, zentral gelegenen Grundstück fünf Gebäude (Büro-/Sozialgebäude, Parkhaus, Abstell- und Lagerhalle, Salzlager, Werkstatt) sowie diverse Nutzbereiche (u.a. Kehrgutentladung, Waschplatz, Verkehrs- und Abstellflächen). Da in der Planung besonders ökologische und nachhaltige Lösungen umgesetzt wurden, war der Antrag zur Förderung nun erfolgreich. Neben der Verbrauchsoptimierung (u.a. Sozialgebäude im Passivhausstandard) steht die Eigenversorgung der Betriebsstätte mittels Geothermie-, Photovoltaik- und Regenwassernutzung im Fokus. Mit dem Neubau werden außerdem die Voraussetzungen geschaffen, den gesamten Fuhrpark der Betriebsstätte sukzessive auf Elektromobilität umzustellen.

 

Weitere Projekte finden Sie hier.



Top