News - BIM Schulung bei Spiekermann GmbH Consulting Engineers

BIM-Schulungen bei Spiekermann

BIM als Methode für die dreidimensionale, modellbasierte Planung ist schon lange nicht mehr als wirklich „neu“ zu bezeichnen. In den Ingenieurbüros zieht es nun nach und nach richtig in den Planungsalltag ein. Bei Spiekermann laufen aktuell diverse Projekte mit BIM Unterstützung in allen Geschäftsbereichen.

 

Spiekermann hat sich deshalb entschlossen, für die Mitarbeiter ein umfassendes Schulungsprogramm aufzusetzen. 14 Trainingseinheiten mit einer jeweiligen Schulungsdauer von bis zu 3 Tagen bieten Grundlagen und Vertiefungen für den Brückenbau, Ingenieurbau, Eisenbahnbau, Wasserbau. Workshops ermöglichen unseren Ingenieurinnen und Ingenieuren eine intensive Auseinandersetzung mit den Themen, die notwendig für den kompetenten Umgang mit den unterschiedlichen Tools sind:

  • Revit® mit Fokus auf Tragwerksplanung im konstruktiven Ingenieurbau, Hochbau und Wasserbau
  • RIB iTWO für die systematische Integration von CAD- und Planungsdaten, zur Vereinfachung der Bemusterung und modellbasierten Mengenermittlung.
  • Navisworks bspw. zur Kollisionserkennung und Überlagerungsprüfung aber auch, um Planungs- und Konstruktionsdaten zu einem einzigen Modell kombinieren zu können.
  • InfraWorks für Modelle der Umgebung, zur Erstellung von Straßen, Brücken, Entwässerung etc. mit dem Vorteil, Lösungen über Simulationen besser bewerten zu können.
  • Civil 3D als CAD-Software von Autodesk für Planung und Entwurf von Infrastruktur-, Erschließungs- und Tiefbauprojekten, speziell für die Geländemodellierung.

 

Mit dieser Maßnahme konnten wir einen breiten Stamm unserer Mitarbeiter auf das nächst höhere Level bei der Bearbeitung von BIM-Projekten anheben, was auch im wesentlichen unseren Kunden bei der Abwicklung ihrer Projekte zu Gute kommen wird. Wir freuen uns also auf weitere zukünftige BIM-Projekte mit unseren Kunden.